Der Narrenbrunnen wird zum Osterbrunnen

Unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Alexander Putz laden wir in diesem Jahr wieder herzlichst ein, den Narrenbrunnen in der unteren Altstadt zum Osterbrunnen zu schmücken. Am Freitag, 12. April von 10 – 15 Uhr  und am Samstag, 13. April von 10 – 13 Uhr, werden wir am Narrenbrunnen stehen und freuen uns auf Ihren Besuch.

Bei dieser Wohltätigkeitsveranstaltung geht jeder Euro an den Verein Kinderkrebshilfe Dingolfing, Landau, Landshut. Die Osterkrone zum behängen der Eier als auch die Eier selbst, werden vom Verein „In Landshut dahoam“ bzw. von den Vereinsmitgliedern gesponsert, so dass gewährleistet ist, dass jeder Euro der verkauften Eier krebskranken Kindern zugute kommt.

Es werden Deko-Ostereier für 1 Euro je Stück angeboten, die bemalt oder mit guten Wünschen beschriftet werden können. Zusätzlich gibt es auch Ostereier zum Verzehr, ebenfalls für 1 Euro das Stück.

Der Eierverkauf und das Schmücken des Osterbrunnens finden am Freitag und Samstag vor dem Palmsonntag statt.

Wir freuen uns darauf, mit Ihrer Unterstützung zusammen einen schönen Brunnen zu gestalten und dabei kranken Kindern und ihren Familien zu helfen.

 

Werbeanzeigen

Frohes Neues Jahr

Wir wünschen Euch allen ein glückliches, gesundes Neues Jahr und freuen uns, wenn wir uns in 2018 auf der ein oder anderen Veranstaltung treffen!

Herzliche Grüße

In Landshut dahoam e.V.

 

Absage unserer Meisterschaft

Leider meint es Petrus nicht gut mit uns. Aufgrund der Warnung vor Dauerregen und des hohen Verletzungsrisikos für die Teilnehmer haben wir schweren Herzens beschlossen, unsere 3. Landshuter Meisterschaft im altbairischen Wettkampf mit Kunst und Handwerkermarkt abzusagen. 😥 Uns tut das wahnsinnig leid, wir hatten uns schon alle sehr darauf gefreut.

Nur noch ein paar Tage…

…dann ist es soweit: Die 3. Landshuter Meisterschaft im altbairischen Wettkampf mit Kunst- und Handwerkermarkt findet statt.

 

Wir hoffe, Euch alle am Samstag, den 2. September 2017 auf der Ringlstecherwiese begrüßen zu dürfen! Um 10:30 Uhr wird unser Kunst- und Handwerkermarkt eröffnet, um 12 Uhr marschieren dann unsere Mannschaften ein und dann geht’s auch schon los. Zur Einstimmung hier ein paar Fotos vom letzten Jahr:

 

Einladung zum Bittgang

Am Sonntag, den 20. August 2017 veranstalten wir unseren Bittgang für schönes Wetter für unsere 3. Landshuter Meisterschaft im altbairischen Wettkampf mit Kunst- und Handwerkermarkt am 2. September 2017 auf der Ringlstecherwiese. Gerne dürfen auch Interessierte an diesem Bittgang teilnehmen und sind hiermit herzlich eingeladen.

 

Wir treffen uns am Sonntag, den 20. August 2017 um 15 Uhr bei der Rakoczi-Quelle am Kasernenberg und gehen von dort aus zur Wallfahrtsfrauen-kapelle (Fußmarsch ca.  10 Minuten). Im Anschluss treffen wir uns zu einer gemeinsamen Brotzeit im Schloss Schönbrunn (ca. 16 Uhr).

 

Herzliche Grüße

In Landshut dahoam e.V.

Wir freuen uns schon!

Und zwar auf unsere 3. Landshuter Meisterschaft im altbairischen Wettkampf mit Kunst- und Handwerkermarkt am 2. September 2017 auf der Ringlstecherwiese!

Noch könnt Ihr dabei sein! Hier findet Ihr alle Infos. Oder Ihr meldet Euch bei uns und wir beantworten alle noch offenen Fragen!

 

 

Hier einer der Presseberichte zur 3. Landshuter Meisterschaft im altbairischen Wettkampf mit Kunst- und Handwerkermarkt:

Pressebericht altbairische Meisterschaft

Spendenübergabe an die Kinderkrebshilfe

Im Bild: Kirstin Sauter, Hermine Huber (beide im Vorstand von In Landshut dahoam e.V.), Johanna Ohlenforst (2. Vorsitzende der Kinderkrebshilfe Dingolfing-Landau-Landshut e.V.)

 

Letztens fand mit etwas Verspätung die Spendenübergabe des Vereins „In Landshut dahoam e.V.“ an die Kinderkrebshilfe Dingolfing-Landau-Landshut statt. Es wurde der gesamte Erlös aus der Aktion „Der Narrenbrunnen wird zum Osterbrunnen“ in Höhe von 650 Euro gespendet.

Frau Johanna Ohlenforst, 2. Vorsitzende der Kinderkrebshilfe bedankte sich sehr herzlich und berichtete von der Arbeit des Vereins. In unserer Region gibt es nur zwei Kinderkliniken mit onkologischer Station. Eine befindet sich in Regensburg, eine in München. Nicht immer besteht für Eltern die Möglichkeit der Übernachtung, was tägliche Fahrten zwischen Klinik und dem Zuhause nach sich zieht und zusätzlich zur emotionalen Belastung zu finanziellen Sorgen führt, nachdem die Krankenkassen meist nur sehr wenig erstatten. Hier springt der Verein ein und unterstützt die betreuten Familien schnell und unbürokratisch, sowohl finanziell als auch in sozialer Hinsicht. Zudem wird ein regelmäßiger Austausch der Familien ermöglicht. Hier bekommen Eltern und Kinder die Möglichkeit, andere Betroffene kennenzulernen, Mut durch die Begegnung mit Kindern, die den Krebs besiegt haben zu schöpfen und Tipps und Hilfen im Umgang mit der Krankheit und der Therapie auszutauschen.

 In Landshut dahoam bedankt sich ganz herzlich bei allen Spendern und Unterstützern, durch die diese Aktion so erfolgreich war.

 

Berichterstattung online:

http://www.klartext.la/?p=24490

http://www.rundschau24.werner-goetz.de/2-uncategorised/28798-650-euro-aus-osterbrunnen-an-kinderkrebshilfe